Was ist alma?

alma ist ein Netzwerk von und für Landwirte, Angehörige und Freunde behinderter Menschen und Integrationsbegleiter – kurz, für alle, die mit der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in der Landwirtschaft zu tun haben. Die Ziele des Netzwerks sind Begegnungen und Austausch zwischen Interessierten, die Vermittlung von unterschiedlichen Beschäftigungsangeboten im Arbeitsfeld Landwirtschaft sowie die Weiterbildung von Menschen mit und ohne Behinderung.
Diese Seite dient der ersten Orientierung. Schauen Sie sich gerne um!

Was tut alma?

Das Ziel des Netzwerks sind das grundsätzliche Zusammenwachsen und Aufeinandertreffen von Interessierten, die Vermittlung von unterschiedlichen Beschäftigungsangeboten im Arbeitsfeld Landwirtschaft sowie die Weiterbildung von Menschen mit und ohne Behinderung. Über die untenstehenden Links erfahren Sie mehr über unsere Arbeit.

⟶ Was will alma?

⟶ Was bietet alma an?

⟶ Häufig gestellte Fragen

Wer steht hinter dem Netzwerk alma?

Die Arbeit von alma wird getragen vom Verein zur Förderung der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen in der Landwirtschaft e.V., der Sozialgenossenschaft alma eG und der Geschäftsstelle.

⟶ Hier geht’s zum Verein

⟶ Hier geht’s zur Genossenschaft

⟶ Hier geht’s zur Geschäftsstelle